1978 hat Theresia Hallhuber die Goldhaubengruppe in der ehemaligen Grenzstadt Neuhaus ins Leben gerufen, die seitdem kirchliche und weltliche Festivitäten umrahmt.

Seit 30 Jahren sind die Neuhauser Goldhaubenfrauen Mitglied der Goldhaubengemeinschaft Unteres Innviertel, Bezirk Schärding, und dokumentieren damit ihre guten nachbarschaftlichen Kontakte zu Oberösterreich. Diesen Zusammenschluss hat damals Frau Konsulentin Feichtlbauer initiiert. Die Gruppe trifft sich regelmäßig zum geselligen Beisammensein.

Kontakt zur Goldhaubengruppe:
Doris Pointinger
Klosterstraße 2, 94152 Neuhaus am Inn

Tel.: 08503 / 284

<< zurück zur Übersicht

Wie eine Krone - die Goldhaube im Glanz der Tradition

Herausgeber: Kultur im Landkreis Passau, Band XXIX, 2012

Hier können Sie im Buch blättern